Onkologie

ist die Behandlung von bösartigen Erkrankungen.


Von diesen sind in der Urologie der Prostatakrebs, der Blasenkrebs, der Nierentumor und der Hodentumor die Häufigsten.

Die Behandlung dieser bösartigen, urologischen Erkrankungen stellt einen Schwerpunkt meiner Tätigkeit dar. Kompetenz und langjährige Erfahrung spiegeln sich in meiner Zusatzbezeichnung "Medikamentöse Tumortherapie" wider.

Von der Diagnostik, über Operationsplanung, bis hin zur Gabe von Biologicals sowie zu ambulant durchgeführten Hormon- und Chemotherapien - Sie werden umfassend betreut.
Im Anschluss an die primäre Therapie begleite ich Sie bei einer tumorspezifischen, leitliniengerechten Tumornachsorge.